Die diesjährige DMEXCO 2019 war für die Veranstalter wieder ein voller Erfolg. 40.000 Besucher waren auf der Messe, um sich über die neuesten Trends und Entwicklungen der Digitalwirtschaft zu informieren. Die Weiterempfehlungsquote liegt laut Veranstalter bei 89 Prozent. Neben den Besuchern nahmen teil 1.000 Aussteller aus 40 Ländern sowie mehr als 600 Speaker in den einzelnen Sessions. Neu war der Future Park mit 175 Unternehmen und wichtigen Zukunftstechnologien aus den Bereichen Künstliche Intelligenz, Mixed Reality, Smart Technologies und Blockchain. Des Weiteren gab es eine Demo Area, in der Unternehmen in 20-minütigen Präsentationen ihre Produkte und Geschäftsideen präsentieren konnten. Über die Dmexco-App in Verbindung mit den Eintrittstickets war es einfach möglich, sich mit anderen Besuchern oder Ausstellern zu verbinden und zu networken.

Mit Ständen vertreten waren Firmen wie Google, Microsoft, Amazon, Facebook, Oracle, init, Atos, Adobe, Avande, Capgemini, CrefoPay, Delotte, DocuSign, ebay, EY, giropay, Heise, Henkel, Hootsuite, idealo, LinkedIn, LogMeIn, Materna, Meltwater, Namics, Nexus, Nokia, opentext, Otto, Payback, PayPal, Pinterest, PWC, Rakuten, Real, Ricoh, RTL, Salesforce, SAP, Schenker, selligent, Shutterstock, Sitecore, Snap, Software AG, Spotify, T-Systems, Trusted Shops, uberall, Uniserv, United Internet, Verizon, Wrike, XING, Zattoo, Zoho.

axenton traf sich mit verschiedenen Unternehmen auf Ständen zum Austausch und unterhielt sich mit Firmenvertretern in den Sessions.

https://dmexco.com/